Ablauf
Ablauf

Das Climate Change College bietet allen 18 bis 30 jährigen die Möglichkeit, mehr über die Ursachen des Klimawandels zu lernen. Ziel dieser Ausbildung zum „Klimabotschafter“ ist es, eine Kampagne zu starten, um andere Menschen für das Thema der globalen Erderwärmung zu sensibilisieren und mobilisieren.

Leider sind für das Semester 2006/2007 keine Bewerbungen mehr möglich.

Der erste Klimabotschafter aus Deutschland ist Julian von Blücher und wird Deutschland beim Climate Change College vertreten. Mehr über Julian erfährst Du hier.

Das Programm des Colleges dauert sechs Monate (nur zu bestimmten Terminen) und besteht aus den folgenden Elementen:

  • Online E-Learning Modul
  • Dreitägiger Workshop (Ende März 2007)
  • 10-tägige Forschungsreise in die Arktis (Ende April/Mai, abhängig vom Wetter und dem Status des Forschungsprogramms)

Zum Abschluss des Colleges soll jeder Klimabotschafter seine –im Rahmen dieser Ausbildung von ihm entwickelte- Kampagne umsetzen – um damit möglichst viele Menschen dazu zu bringen, weniger CO2 zu emittieren. Hierbei wird er von den Organisatoren des Climate Change Colleges unterstützt.